Invest In Knowledge - Invest In Your Future
Sie sind hier: Startseite » Arbeitssicherheit » Gerüste - Qualifizierung zur befähigten Person

Qualifizierung zur befähigten Person für Gerüste

Nutzen
Die Betriebssicherheitsverordnung §2 und §10 und das Arbeitsschutzgesetz §7 und §10 legen fest, dass jeder Unternehmer gewährleisten muss, dass ein Gerüst nach Abschluss der Montage von einer befähigten Person vor Übergabe an den Nutzer geprüft werden muss.

Es muss sichergestellt werden, dass die Montage ordnungsgemäß erfolgt ist.

Teilnehmerinnen erhalten in diesem Seminar die notwendigen Informationen und Kenntnisse für eine Tätigkeit als "Befähigte Person" zur Überprüfung der sicheren Funktionsfähigkeit vor Übergabe an den Gerüstbenutzer nach der DIN 4420 und TRBS 2121 iVm TRBS 1203.


Kurszeit/Dauer/Code
08:30 - 16:00 Uhr / 8 U-Std. / G101


Preis
349,00 € (zzgl. MwSt.)


Termine
23.06.2017

...auch als Inhouse-Seminar buchbar!


Info inkl. Anfragebogen [141 KB]


Anmeldung [297 KB]